SGM III bleibt nach Sieg in Sachsenheim im Spitzentrio

Gespeichert von Alex Psarras am Mo., 24.09.2018 - 21:47

 

23.09.2018

 

Kreisliga B9, 6. Spieltag

 

SGM Sachsenheim II - SGM Riexingen III 0:4 (0:2)

 

 

Am Sonntag reiste die Mannschaft der SGM Riexingen III um Spielertrainer Dirk Maurer zur Spielgemeinschaft nach Sachsenheim. Nachdem man mit vier Siegen aus fünf Spielen startete, wollte man unbedingt gegen den Tabellenletzten gewinnen. Das Spiel begann perfekt für die Drittvertretung aus Riexingen. Nach einem Eckball von Kapitän Alex Mayer köpfte Kevin Streicher frei ins Gehäuse der Gastgeber (1. Spielminute). Nur fünf Minuten später war es wieder ein gut getretener Eckball von Mayer, der einen Abnehmer fand - diesmal war es Leon Späth der frei ins Tor einschub. Danach stellte man das Fußballspielen ein und lud die Gastgeber zu Torchancen ein, die aber nicht genutzt wurden. Auf der anderen Seite konnten sich die Gäste ebenfalls kaum noch Torchancen erspielen, so spielte sich Halbzeit eins größtenteils im Mittelfeld ab. Nach 45 gespielten Minuten pfiff der Unparteiische Domenico Romeo zum Pausentee.

 

In der Halbzeitpause fand Trainer Maurer die richtigen Worte. Die Riexinger agierten wieder aggressiver in den Zweikämpfen und gewannen diese auch. Man erspielte sich wieder Torchancen, die im Weiteren endlich genutzt wurden, und zwar in Person von Florian Schaar. Nach einem langen Ball lief Schaar zunächst allein auf den Heimtorhüter zu und netzte souverän ein und nur fünf Minuten später erhöhte er auf 4:0. Danach erspielte sich die SGM weitere Gelegenheiten durch Hagen Plänich und Noah Wetzel, welche allerdings nicht zum Erfolg führten. So pfiff der Unparteiische die Partie im Anschluss ab.

 

Mit diesem Sieg setzte man sich weiter oben fest und reist nun nächste Woche zum Auswärtsspiel nach Bissingen, wo man auf die Spvgg Bissingen II trifft.

 

Die SGM bedankt sich bei allen mitgereisten Fans!

 

Es spielten: Joachim Bäuerle, Kevin Streicher, Jan Rühle, Florian Schaar, Dirk Maurer, Leon Späth, Markus Abele, Sascha Hermann, Francesco Scalambrino, Alex Mayer, Rico Müller, Hagen Plänich, Marvin Müllner, Markus Bäuerle, Noah Wetzel

 

Zuschauer: ca. 50

 

Schiedsrichter: Domenico Romeo

 

sh