SGM I mit Punkteteilung nach zweimaliger Führung

Gespeichert von Alex Psarras am Mo., 22.10.2018 - 19:43

 

21.10.2018        

Bezirksliga, 12. Spieltag

SGM Riexingen – TV Aldingen 2:2 (1:1)

 

Am 12. Spieltag der Bezirksliga war der Tabellennachbar aus Aldingen zu Gast an der Jahnstraße. Nach zwei Siegen in Folge wollte die SGM Riexingen auf dem heimischen Rasenplatz die Siegesserie fortsetzen und weitere Punkte im Kampf gegen den Abstieg sammeln.

In der Anfangsphase spielte sich das Spielgeschehen weitestgehend im Mittelfeld ab. Beide Mannschaften konzentrierten sich darauf, keine Fehler zu machen. Die Hausherren konnten sich die eine oder andere Halbchance erspielen, jedoch fehlte meist die Präzision beim letzten Abspiel. Erst fand Bastian Schaar mit einem Querpass vor dem Aldinger Gehäuse keinen Mitspieler. Wenige Minuten später setzte Nils Gutscher einen Schuss aus spitzem Winkel über das Tor. In der Mitte des ersten Spielabschnitts kamen schließlich auch die Gäste zu ihrer ersten Torchance. Einen direkten Freistoß konnte SGM-Keeper Maurice Müllner mit einer sehenswerten Parade über die Latte lenken. In der 30. Spielminute konnten die Hausherren dann die 1:0 Führung erzielen. Wieder wurde Bastian Schaar mit einem Ball in die Schnittstelle auf die Reise geschickt. Seine anschließende Flanke köpfte der eingelaufene Benjamin Langhans mit viel Wucht ins Tor.  Die Freude über die Führung währte allerdings nur sieben Minuten. Nach einem individuellen Fehler lief plötzlich ein Aldinger Angreifer alleine auf das Riexinger Gehäuse zu. Dieser wurde vor dem Abschluss regelwidrig von den Beinen geholt und der Unparteiische zeigte zu Recht auf den Punkt. Den folgenden Strafstoß versenkte Faruk Aydin souverän zum 1:1 im Netz. Mit diesem Ergebnis ging es schließlich auch in die Halbzeitpause.

Im zweiten Spielabschnitt änderten sich die Spielanteile nicht spürbar. Die Hausherren waren das dominantere Team, jedoch war weiterhin der letzte Pass meist zu ungenau. In der 62. Spielminute hatten die Gastgeber dann wieder Grund zum Jubeln. Nils Gutscher erlief sich über die rechte Seite einen Laufpass, ließ im Strafraum einen Aldinger Verteidiger ins Leere laufen und spielte den Ball vor das Tor der Gäste, wo Bastian Schaar das Spielgerät aus kurzer Distanz im Tor versenkte. Mit zunehmender Spieldauer wurde der TV Aldingen immer offensiver, weshalb sich einige Kontermöglichkeiten für die SGM ergaben. Jedoch konnte keine dieser Möglichkeiten konsequent zu Ende gespielt werden. Nach 79 gespielten Minuten erzielten die Gäste den 2:2 Ausgleichstreffer. Nach einem Freistoß, nahe der Eckfahne, kam ein Aldinger Angreifer per Kopf zum Abschluss, welcher allerdings am Pfosten landete. Den Abpraller drückte Aldingens Moritz Lange über die Linie. Zehn Minuten später beendete Schiedsrichter Ulrich Keller die Partie.

Die SGM bedankt sich herzlich bei allen Zuschauern!

Es spielten: Maurice Müllner, Felix Hess (68. Min Steffen Mayr), Christian Mayer, Devrim Namdar, Gabriele De Giuseppe, Danny Decker (60. Min Can Copur), Bastian Schaar, Nils Gutscher, Benjamin Langhans (75. Min Yannick Wohlfahrt) , Marc Tröger, Lukas Glaser

 

Schiedsrichter: Ulrich Keller

Zuschauer: ca. 150

K4