E-Junioren - Übernachtungsturnier Crailsheim

Gespeichert von Mathias Follak am Di, 11.07.2017 - 15:00 time

IMG_3934a.jpg

Schon zum zweiten Mal traten die F- und E-Junioren der SGM-Riexingen die gut einstündige Fahrt zum Übernachtungsturnier beim VFR Altenmünster, einem Stadtteil von Crailsheim, vom 01.07.-02.07.2017 an. Vor zwei Jahren waren wir schon einmal dort und wollten gegen die TSG 1899 Hoffenheim


spielen. Leider sagte damals deren Mannschaftsarzt wegen zu großer Hitze ab. Dieses Mal sollte es aber klappen, denn wir hatten keine 38 Grad und Sonnenschein, sondern es waren ca. 20 Grad mit Schauern. Dadurch fiel leider auch der obligatorische Schwimmbadbesuch am Anreisetag ins Wasser. So reisten wir erst am späteren Nachmittag an und konnten auch bald unsere Mannschaftszelte beziehen, die uns freundlicherweise vom Veranstalter zur Verfügung gestellt wurden. Nachdem die Schlafplätze gerichtet waren und jeder seinen Platz gefunden hatte, ging es für alle Kicker erst einmal zum „Anschwitzen“. Während dieser kleinen Trainingseinheit konnten die mitgereisten Väter und Opas sich um das Wichtigste des Abends kümmern, den Grill und die Verpflegung. Die SGM-Kicker befanden sich voll im Fußballfieber und waren nach dem Training einfach nicht zu stoppen. Das Abendessen wurde schnell eingeworfen und gleich ging es mit Fußballspielen weiter. Selbst bis in die späten Abendstunden wurde bei Flutlicht zusammen gekickt. Erst gegen Mitternacht kehrte bei den Fußballern langsam Ruhe ein, bei den Vätern und Opas jedoch noch lange nicht….

Sieben Uhr morgens war die Nacht dann schon wieder vorbei. Gemeinsam ging es zum üppigen Frühstück ins Vereinsheim, denn 9 Uhr war Anpfiff für unsere F-Junioren. Unsere E-Junioren und Familien waren eine toller Fanklub und vor allem die Lautesten am Spielfeldrand. Die jungen F-Junioren schlugen sich wacker in Ihren Spielen und zeigten enormen Kampfgeist, was wir durch unseren Fangesang unterstützten.

Pünktlich 14 Uhr stand dann aber unsere E-Jugend auf dem Platz der TSG 1899 Hoffenheim gegenüber. Endlich! Das jahrgangsjüngere Perspektivteam der Hoffenheimer legte gleich gut gegen unsere jahrgangsgemischte Riexinger Auswahl los. Mit guten Kombinationen spielten sie sich schnell vor unser Tor. Mit Leidenschaft und guter Einsatzbereitschaft hielten wir aber gut dagegen. Angriffe wurden beherzt abgewehrt und in schnelle Konter umgesetzt. So konnten auch wir ein zwei richtig knappe Torchancen erarbeiten. Bis zur letzten Minute sah es dann so aus, als würden wir uns mit einem Unentschieden trennen. Leider nutzten die Nachwuchskicker aus Hoffenheim einen kleinen Stellungsfehler in unserer Abwehr eiskalt aus und netzten eine halbe Minute vor Abpfiff zum 1:0 ein. Schade! In der zweiten Gruppenpartie gegen den VfL Mainhardt 1 war die Motivation dadurch etwas gedämpft. Das Spiel war recht ausgeglichen und ein Favorit war keinesfalls auszumachen. Doch setzten sich dann doch die Jungs aus Mainhardt mit einem Tor Vorsprung am Ende durch. Die dritte Begegnung mit dem SV Gründelhardt verlief ähnlich wie die vorherige, nur dass wir dieses Mal die Oberhand behielten und sie mit einem 1:0 beenden konnten. Das letzte Gruppenmatch entschied dann darüber, ob wir in die nächste Runde kommen würden oder die Heimreise antreten durften. Der TSV Weikersheim spielte auf ähnlichem Niveau wie wir und wieder war kein Favorit von der ersten Spielminute an auszumachen. Unserem großen Kampfgeist war es zu verdanken, dass wir nach dem 1:1 noch genügend Nervenstärke besaßen, und kurz vor Partieende das 2:1 erzwingen konnten. So kamen wir als zweitbester Gruppendritter am Ende ins Achtelfinale. Dort war dann aber leider Schluss für unsere SGM-Kicker. Nach einem wiederum knappen Ergebnis von nur 0:1 gegen die Spfr. Schw. Hall schieden wir nach diesem ausgeglichenen Spiel aus einem tollen Turnier aus. Mit erhobenem Haupt konnten wir trotzdem stolz vom Platz gehen, hatten doch alle Spieler eine richtig gute und vor allem konstante Leistung gezeigt! Am Ende belegten wir Platz 9 von 30, zusammen mit Mulfingen und dem FC Union Heilbronn und vor allem noch vor der TSG 1899 Hoffenheim, die ebenfalls im Achtelfinale gegen die SGM Satteldorf ausgeschieden war. Turniersieger wurde der Friedrichshaller SV, vor Neckarsulmer SU und Würzburger FV.

Ein tolles Fußballwochenende mit wirklich schönen, neuen Eindrücken und Erlebnissen ging so am Sonntagabend seinem Ende zu. Bemerkenswert aus Trainersicht war auf jeden Fall die konstante Leistung der Mannschaft über das gesamte Turnier hinweg. Die zeugt von einer guten Spielroutine aller Teammitglieder. Als besonderes Event am Ende dieser Saison war es aber nicht nur für die Kinder ein tolles Erlebnis, sondern auch für die Eltern und Trainer, die wieder einmal mehr näher zusammengerückt sind.

MF

Ergebnisse:

TSG 1899 Hoffenheim – SGM Riexingen      1 : 0

SGM Riexingen – VfL Mainhardt 1                0 : 1

SGM Riexingen – SV Gründelhardt               1 : 0

SGM Riexingen – TSV Weikersheim             2 : 1

Achtelfinale:

SGM Riexingen – Spfr. Schw. Hall                0 : 1

 

 

pdf-logo.jpg Pressebericht

 

 

pdf-logo.jpg Pressebericht

 

 

2017-07-24ab.jpg
2017-07-24aa.jpg

 

IMG_3946a.jpg
IMG_3939a.jpg

IMG_3933a.jpg
IMG_3930a.jpg