D-Junioren – Übernachtungsturnier in Crailsheim

Gespeichert von Mathias Follak am Mo, 02.07.2018 - 12:35 time

20180630_192252a.jpg

Am vergangenen Wochenende stand für einen Teil der D-Junioren unserer SGM Markgröningen-Riexingen das traditionelle Übernachtungsturnier in Crailsheim auf dem Programm. So starteten am Samstagmorgen 16 Jungs und 6 Trainer und Betreuer zum schön gelegenen Sportplatz des VFR Altenmünster/Crailsheim. Nach der gut einstündigen Fahrt wurde erst einmal die Lage gecheckt und auch schon das Mannschaftszelt besetzt. Nach dem schnellen Mittagsimbiss schlüpften die Kicker auch schon in ihre Trikots. Wir hatten 2 Teams am Start. Die Teams wurden nach Trainervorschlag und Spielerwünschen aufgestellt, schließlich sollte es bei dem Turnier nur um die Lust am Kicken und den Spaß in der Gemeinschaft gehen. Natürlich war aber auch der sportliche Ehrgeiz gefordert, den musste aber jeder selbst mitbringen. Die beiden Teams waren in unterschiedlichen Vorrundengruppen eingeteilt und stiegen auch unterschiedlich in das Turnier ein. Während ein Team ihr erstes Spiel souverän gewann, danach aber immer mehr abbaute und am Ende Platz 3 in der Gruppe belegte, stieg das andere Team mit einer herben Niederlage gegen die Talentstaffelmannschaft des FSV Hollenbach ein. Danach konnte sich aber weiter gesteigert werden und mit drei Siegen der 2. Platz in der Vorgruppe gesichert werden. Für die Zwischenrunde wurden dann die ersten drei Teams der Vorgruppen nach einem Schlüssel in vier neue Gruppen eingeteilt, aus der nur noch die Sieger in die Halbfinalspiele einziehen konnten. Wir erwischten eine denkbar schlechte Konstellation. Beide Teams kamen gemeinsam in die Gruppe B zusammen mit der D-Jugend des Oberligisten Neckarsulmer Sport Union. Da stand der Favorit leider schon schnell fest. So kam es dann auch. Die Spiele unserer Teams gegen die NSU gingen leider verloren, doch unser gemeinsames Match trennte sich am Schluss mit einem ausgeglichenen unentschieden. Das zeigt am Ende doch noch die Klasse unserer beiden Teams. Auch ein Ausscheiden gegen die Jugendmannschaften von Verbands- bzw. Oberligisten ist keine Schande, sondern demonstrierte mit Ergebnissen von 0:2 bzw. 1:2, dass wir da recht gut mithalten konnten.

Von nun an gingen wir zum gemütlichen Teil des Übernachtungsturniers über. Der Ausgang der Finalspiele war völlig uninteressant geworden und wurde von uns auch nicht mehr registriert. Die Betreuer bereiteten das Grillen vor und unsere Jungs vergnügten sich mit Fußballtennis und Kicken die Zeit bis zum Ausschalten des Flutlichtes um 24 Uhr. Richtig Ruhe kehrte jedoch noch lange nicht ein. Nur zwischen 3-5 Uhr konnten wir Trainer und Betreuer ein wenig schlafen bevor die Jungs wieder mit Kicken den neuen Tag begrüßten. Nachdem Zusammenpacken und Frühstücken im Altenmünsterer Vereinsheim fielen wir dann im Schenkenseebad in Schwäbisch Hall ein. Hier verbrachten dann alle Jungs noch einen spaßigen Tag auf der Kamikatzerutsche oder 10 Meterturm oder den Wasserrutschen und Dampfbädern des angrenzenden Hallenbades. Nur zum Essen kamen die Jungs an diesem wunderschönen Sommertag noch aus dem Wasser. Sichtlich erschöpft aber froh traten wir dann am Abend die Heimreise an. Alle fanden das Wochenende toll, besonders weil man auch einmal abseits des Fußballplatzes die gemeinsamen Interessen teilen konnte und einmal mehr auch wieder enger zusammengerückt ist.

Eine tolle Gemeinschaft und ein super Team!

MF

20180630_192400a.jpg

20180630_192434a.jpg

20180630_192420a.jpg

20180630_224714a.jpg

gruppe.JPG