SGM I belohnt sich nach starkem Auftritt

Gespeichert von Alex Psarras am Mo, 08.10.2018 - 18:45 time

 

07.10.2018
Bezirksliga, 10. Spieltag
SGM I - SV Eltingen / Leonberg I 3:0 (1:0)


Die „Erste“ konnte mit einem ungefährdeten 3:0 Sieg am Sonntag den ersten Heimsieg der Saison feiern.Schon in der Anfangsphase waren die Jungs aus Riexingen die spielbestimmende Mannschaft. Man spielte offensiv frei auf und konnte zwei sehenswerte Chancen herausspielen. Die erste Möglichkeit der Gäste blieb über 90 Minuten auch die gefährlichste. Die Eltinger Sturmspitze konnte sich durchtanken, traf aber im 1 gegen 1 nur das Lattenkreuz - durchatmen für die heimischen Fans.
Den ersten Treffer des Tages platzierte Nils Gutscher mit Bravour per Direktabnahme im rechten Eck, nachdem Gabriele De Giuseppe aus dem Halbfeld unbedrängt flanken konnte. Noch vor dem Wiederanpfiff musste Keeper Maurice Müllner mit Kreislaufproblemen ausgewechselt werden, Bergamotto ersetzte ihn ebenbürtig. Danach bewiesen die Gastgeber ruhe am Ball und verwalteten den Spielstand bis zur Pause.

Die zweite Hälfte konnte dann aus Riexinger Sicht nicht besser starten. Ein scharf hereingetretener Flankenball von Langhans landete auf der Hacke von Tröger. Der Ball wurde dadurch unhaltbar zum 2:0 ins lange Eck verlängert. Die Angriffe der Gastmannschaft wurden an diesem Tag rigoros im Keim erstickt. Auffallend war lediglich ein Verteidiger der SV, nachdem er die Rote Karte wegen einer Notbremse an Yannick Wohlfarth sah. Die SGM Riexingen blieb auch in der Schlussphase spielbestimmend und konnte in Überzahl noch einen schönen Konter über Tröger und Langhans zum 3:0 Endstand verwerten. Langhans setzte die Pille per Dropkick unter die Latte.

Für Riexingen ein enorm wichtiger Sieg, mit dem man in der Tabelle wieder den Anschluss finden konnte.

Es spielten: Maurice Müllner (40. Manuel Bergamotto), Christian Mayer, Devrim Namdar, Gabriele de Giuseppe, Lukas Glaser, Felix Hess, Danny Decker (86. Can Copur), Yannick Wohlfart (75. Mike Renier), Nils Gutscher, Marc Tröger, Benjamin Langhans (84. Oliver Schmid)

Zuschauer: 110
Schiedsrichter: Marc Herzel

tm