SGM III gelingt erfolgreicher Saisonabschluss

Gespeichert von Alex Psarras am So, 04.06.2017 - 19:44 time

 

03.06.2017

Kreisliga B8, 28.Spieltag

SGM Riexingen III – SV Kaman 91 Bönnigheim 5:2 (1:1)

 

In einer guten und mit offensivem Visier geführten Partie am Samstagmittag gelang der SGM III mit einem 5:2 (1:1) Erfolg über die Gäste aus Bönnigheim ein gelungener Saisonabschluss. Von Beginn an waren beide Mannschaften bemüht, dem Spiel ihren Stempel aufzudrücken. Die Gäste versuchten zumeist, über lange Zuspiele ihre schnellen Stürmer ins Spiel zu bringen, die die SGM Abwehr vor die ein oder andere Prüfung stellten. Aus einer dieser Situationen resultierte der erste Höhepunkt der Partie: SGM Keeper Marvin Müllner, der nach einigen Jahren seine Torwarthandschuhe im Schrank wiederentdeckt hatte, konnte einen Bönnigheimer Angriff nur per Foul stoppen – den anschließenden Elfmeter verwandelte Ismail Yurdakul zum 0:1. Analog zu Müllner entwickelte auch die Riexinger Feldmannschaft im Laufe der Begegnung immer mehr Selbstbewusstsein und kam zu guten Chancen, unter anderem durch Nils Gutscher, den unermüdlichen Tobias Glaser oder Stoßstürmer John Yar. Letzterem gelang schließlich in der 43.Minute der verdiente Ausgleich zum 1:1 und so war noch alles drin für die zweite Halbzeit, die die Herzen der Zuschauer beglücken sollte.

Ein besonderes Schmankerl bot der omnipräsente Yar just nach Wiederanpfiff. Eigentlich aussichtslos und auf sich alleine gestellt führte er den Ball in der Bönnigheimer Hälfte, als er erspähte, dass der Gästetorwart etwas zu weit vor seinem Tor stand. Technisch unnachahmlich setzte Yar zu einem langen Schlenzer an, der im linken Toreck einschlug – 2:1 für die SGM Riexingen. Kaman jedoch wirkte wenig geschockt und erzielte in der 57.Minute durch Yücel Köylü den erneuten Ausgleich. Im weiteren Verlauf übernahmen die Gastgeber zunehmend die Oberhand und es war den Jungs anzumerken, dass man sich unbedingt mit einem Sieg in die Sommerpause verabschieden wollte. Spieler und Fans mussten sich aber bis zehn Minuten vor Schluss gedulden, ehe Gutscher eine furiose Schlussphase der SGM einläutete. Nach einem Zuspiel von Alexander Mayer blieb er vor dem Tor cool und schob den Ball zum 3:2 in die Maschen. Nur fünf Zeigerumdrehungen später folgte in der 84.Minute die Entscheidung: Erneut Mayer servierte einen Eckball auf den Kopf von Riccardo Faliveni, der zur 4:2- Führung einnickte. Den Schlusspunkt setzte schließlich Sebastian Schmidt, der kurz vor Abpfiff erhöhte und mit seinem Treffer einen Schlussstrich unter die Saison der SGM III setzte.

Mit diesem Erfolgserlebnis beendet die SGM Riexingen III die Tabelle auf Platz zehn des Tableaus. Lohnenswert ist auch ein Blick auf die Rückrundentabelle: Mit 24 Punkten aus 14 Spielen gelang eine sehr erfolgreiche zweite Saisonhälfte. Wir bedanken uns bei allen Zuschauern und freuen uns auf die nächste Spielzeit.

Es spielten: Mar. Müllner, Wandel, Jaros, Eger, L. Macionczyk, T.Glaser, M. Bäuerle, A.Mayer, Yar, Röcker, Gutscher, Scalambrino, Faliveni, Preßmar, Abele, Schmidt

 

Zuschauer: ca.50

Schiedsrichter: Klaus Wirkner

AP