23.09.2017 E-Junioren - Souveräner Saisonauftakt vor heimischer Kulisse

Gespeichert von Christian Schellin am So, 24.09.2017 - 15:49 time

20170923_165456.jpg

Zu Saisonbeginn durften wir unser erstes Runden-Spiel zu Hause gegen den TSV Kleinglattbach II austragen. Bei herrlichem Fußballwetter traten für unsere E1-Junioren an: Benjamin, Bler, Leo, Justin, Ole, Lukas, Marcel, Mats, Jona, Bünyamin und Collin.

Wir begannen die Partie direkt druckvoll, mit nur einer Spielrichtung – nach vorne. So setzte Mats bereits in der zweiten Minute mit seinem Lattenkracher ein deutliches Zeichen an die Gegner. Sechs Minuten später konnte Bünyamin eine schöne Hereingabe von Marcel perfekt zur 1:0 Führung verwerten. Kurz darauf revanchierte sich Bünyamin mit einer gefühlvollen Flanke, die Marcel per Kopf gekonnt zum 2:0 veredelte. Die Gegner waren sichtlich überfordert mit dem Offensivdrang unseres Teams. Nach 15 Minuten konnte Marcel im gegnerischen Strafraum den Ball behaupten und zum 3:0 einnetzen. Direkt nach dem darauffolgenden Anspiel wurden wir allerdings von den Kleinglattbachern überrascht und mussten durch einen -zugegeben wunderschönen- Distanzschuss in den Winkel den 1:3 Anschlusstreffer hinnehmen. Diese kurze Unsicherheit konnten wir aber schnell wieder kompensieren und in unser Spiel zurückfinden. In der 19. Spielminute fing unser Geburtstagskind Mats blitzschnell einen verunglückten Abschlag des Kleinglattbacher Keepers ab, schob ihn gefühlvoll mit dem Außenrist am Torspieler vorbei und stellte mit dem 4:1 den alten Abstand wieder her. Den Schlusspunkt dieser überlegenen 1. Hälfte setzte Jona mit seinem satten Nachschuss zum 5:1 Halbzeitstand.

Nach Wiederanpfiff fackelten unsere Jungs nicht lange, Jona schnappte sich das Spielgerät, nahm Maß und traf aus beachtlicher Entfernung zum 6:1. In der 35. Minute sprang unserer Abwehr der Ball im eigenen Strafraum an die Hand und es gab Neunmeter gegen uns. Benni ahnte die Ecke, musste aber nicht eingreifen, daneben. Nur vier Minuten später entschied der gute Spielleiter Bruno erneut auf Handstrafstoß, diesmal für uns. Unser heute blendend agierende Kapitän Bünyamin übernahm die Verantwortung, legte sich die Kugel zurecht und verwandelte sicher zum 7:1. In der 41. Minute war es Collin, der den Ball nach schönem Sololauf durch die gegnerischen Reihen, zum 8:1 im Kleinglattbacher Tor unterbringen konnte. Drei Minuten später schickte Bler mit einem steilen Pass Marcel an der Außenlinie in den gegnerischen Strafraum, dieser legte blitzsauber auf den in der Mitte lauernden Mats auf, welcher die Kugel gekonnt am Torwart vorbei ins Eck schlenzte. 9:1. Zwei Minuten vor Schluss konnte dann wieder Marcel die perfekte Hereingabe von Mats zum 10:1 verwandeln. In der Nachspielzeit machte Mats seinen Geburtstags-Hattrick mit dem Endstand zum 11:1 perfekt.

Ein tadelloser Auftritt unserer Jungs nach der langen Sommerpause. Das komplette Team war heiß, und von Anfang bis Ende hochkonzentriert bei der Sache. Auch wenn das Ergebnis recht eindeutig ausfiel, hatte unsere Abwehr viele Möglichkeiten ihren Mann zu stehen, was sie auch souverän tat. Im Spiel nach vorne blieben heute keine Wünsche offen, unsere Spieler zeigten beeindruckenden Angriffsfußball und legten eine starke Mannschaftsleistung an den Tag.

Glückwunsch Jungs und Danke an die zahlreichen Eltern und Fans für die Unterstützung!

 

Chris

 

20170923_104031.jpg

20170924_102735.jpg

20170924_104630.jpg

20170924_104805.jpg

20170924_104944.jpg

IMG-20170923-WA0003.jpg

IMG-20170923-WA0004.jpg

IMG-20170923-WA0034.jpg